Rezept einfügen

Sofern Ihr das Rezept-Archiv vervollständigen wollt und ein Rezept einfügen wollt, schreibt mir eine E-Mail mit dem Rezept an die folgende Adresse:

Ich bitte im Betreff einen eindeutigen Hinweis zu geben, beispielsweise “Neues Rezept” … Desweiteren bitte ich um die Info, welche Zutaten benötigt werden. Für wieviele Personen bzw. Gerichte die Zutaten ausreichen und natürlich die Beschreibung der Zubereitung.

Vielen Dank für die Einsendung im Voraus.

PS: Bilder des Gerichts können mir auch zugeschickt werden, allerdings müsst Ihr zusammen mit dem Bild eine unterschriebene Erklärung mir zuschicken, in der Ihr versichert, dass ihr die Rechte an dem Bild habt und mir diese zur Veröffentlichung kostenfrei überlässt. (Das Bild muss also von Euch persönlich mit einer Kamera gemacht worden sein. Das Schreiben muss euren Namen, eure Adresse und natürlich die Erklärung, die Freigabe für die Veröffentlichung und Eure Unterschrift enthalten.)

Vielen Dank!

2 Antworten auf Rezept einfügen

  1. Rezept für ostfriesische Neujahrskuchen:

    ~ 500g Kandis in heißem Wasser auflösen mit

    ~ 500g Mehl

    ~ 250 g Butter

    ~ 2 Eiern

    ~ 2 Tüten Anis (gemahlen)

    ~ 2 Tüten Cardamon (gemahlen)

    sorfältig verühren und eine Nacht abgedeckt stehen lassen
    Am Backtag ein Gefäß mit gesättigtem Kandiswasser bereitstellen, damit der Teig nach etwa je 10 Waffeln so verdünnt wird, dass eine dünnflüssige Konsistenz erhalten bleibt.

    Dies ist nötig, damit die Waffeln schön knusprig backen. (Viskusität wie Himbersirup!)

    Das Waffelseisen muss schwer und von der Oberfläche her eben sein.

    Vor dem Backen mit einer Speckschwarte einreiben – und los geht’s

  2. Tour sagt:

    Das muss ich unbedingt mal machen. sieht wirklich gut aus !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>