Grüne Bowle

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)

Zutaten:
12 Kiwis
1/2l Ananassaft
1/2l Orangensaft
1/4l Zitronensaft
1/4l Graipfruitsaft
2 Flaschen ( à 0,7 l) Ginger Ale
Zucker
zerstoßenes Eis

Zubereitung:
Die geschälten Kiwifrüchte in dünnen Scheiben schneiden, mit kalten Fruchtsäften in die Maxi-Tafelperle geben und mit Zucker abschmecken. Zwei Stunden kühl stellen. Vor dem Servieren die zerstoßenen Eiswürfel dazugeben und mit Ginger Ale auffüllen. Nicht mehr rühren.

Mit dem Schaum und Schöpfkellen-Duo austeilen.
Natürlich kann der Ginger Ale auch durch Sekt ersetzt werden.

Verfasst von Basti in 2003.

Gelesen: 3587 · heute: 2 · zuletzt: 13. September 2019

Dieser Beitrag wurde unter Bowlen, Getränke abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>