Champignon- Pastetchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht bewertet)

Zutaten:
Zuckerschoten: 200 Gramm Champignons: 250 Gramm Crčme fraîche: 100 Gramm Blätterteig- Pasteten: 4 Salz Pfeffer Zwiebel: 1 Knoblauchzehe: 1 Butter: 1 Esslöffel Weißwein: 2 Esslöffel
Zubereitung:
Zuckerschoten abbrausen, putzen und schräg in Stücke teilen. In kochendem Salzwasser in 2 – 3min bissfest garen. 5 El Kochwasser für die Füllung abschöpfen, den Rest wegschütten. Pilze putzen, je nach Größe halbieren. Zwiebel fein würfeln. Butter schmelzen und Zwiebel darin dünsten. Pilze zugeben und Knoblauch dazupressen. Alles dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Backofen auf 180°C vorheizen. Kochwasser und Wein zu den Pilzen gießen und auf die Hälfte Flüssigkeit einkochen lassen. Crčme fraîche einrühren und kurz aufkochen. Zuckerschoten zugeben, salzen und pfeffern. Pasteten nach Packungsangabe backen. Auf Tellern anrichten, mit der Schoten – Pilz – Mischung füllen und servieren.
Zubereitungsdauer: 30 Minuten
Rezept ursprünglich eingefügt von Florence

Gelesen: 1462 · heute: 3 · zuletzt: 6. December 2021

Dieser Beitrag wurde unter Vorspeisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>