Marzipan-Torte

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht bewertet)

Zutaten:
Für den Teig 4 Eier 150 g Zucker 80 g Mehl 80 g Speisestärke 1/2 TL Backpulver 1 Prise Salz Für die Buttercreme 0,4 l Milch 1 Päck. Vanillepuddingpulver 1 Päck. Vanillezucker 2 EL Zucker 100 g weiche Butter oder Margarine Für die Füllung 350 g Marzipan-Rohmasse 0,1 l frisch gepreßter Orangensaft Für die Umhüllung300 g Marzipan-Rohmasse 1 EL Puderzucker für die Arbeitsfläche 40 g Zartbitter-Kuvertüre 8 Belegkirschen 1 EL Aprikosenkonfitüre 3 EL gehackte Pistazien
Zubereitung:
Für den Teig Eiweiß, 40 g Zucker und Salz steif schlagen. Eigelb und restlichen Zucker schaumig schlagen und auf den Eischnee geben. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, darübersieben und mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben. Den Boden einer Springform (26 cm) mit Pergamentpapier auslegen und den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 190įC etwa 25 Minuten goldgelb backen. Für die Buttercreme aus Milch, Vanillepuddingpulver, Vanillezucker und Zucker nach Packungsanweisung einen Pudding kochen. Abkühlen lassen und durch ein Sieb streichen. Weiche Butter mit den Quirlen des Handrührers schaumig rühren und den Pudding nach und nach unterrühren. Dabei sollten Sie darauf achten, daß Pudding und Butter die gleiche Temperatur haben. Für die Füllung 350 g Marzipan und Orangensaft mit dem Pürierstab streichfähig rühren. Den abgekühlten Kuchen in drei dünne Böden schneiden. Mit dem glattgerührten Marzipan bestreichen und die Böden übereinandersetzen. Tortenoberfläche und -seiten mit zwei Drittel der Buttercreme bestreichen. Arbeitsfläche mit Puderzucker bestäuben und darauf das restliche Marzipan ausrollen. Tortenrand mit in breite Streifen geschnittenem Marzipan umlegen. Den Rest rund ausrollen und auf die Tortenoberfläche legen. Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. In einen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke davon abschneiden.Schleifenartige Ornamente auf die Torte spritzen. Restliche Buttercreme in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen und als Tupfen auf die Torte spritzen. Jeweils eine halbe Belegkirsche daraufsetzen. Unteren Tortenrand mit glattgestrichener Konfitüre bepinseln und mit gehackten Pistazien verzieren.
Zubereitungsdauer: 5 Minuten
Rezept ursprünglich eingefügt von Tomcat

Gelesen: 1043 · heute: 2 · zuletzt: 16. May 2022

Dieser Beitrag wurde unter Kuchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>