Biskuitblechkuchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht bewertet)

Zutaten:

Biskuit:
8 Eier
80 gr Butter
250 gr Mehl
250 gr Zucker
1 Prise Salz
Baiser:
6 Eier
450 gr Zucker
Ansonsten:
1,5 kg Erdbeeren
Erdbeermarmelade

Zubereitung:

Einen Topf mit Wasser erhitzen, einen weiteren Topf auf den Herd stellen und in dem 8 Eier mit Zucker und Salz mit einem Handmixgerät rühren. Solange schlagen, bis die Masse warm ist und vom Löffel fällt. Dann vom Topf nehmen und solange weiterschlagen, bis die Masse sich verdoppelt hat. Nun das durchgesiebte Mehl zufügen und mit einem Kochlöffel unterrühren.
Zum Schluss die geschmolzene Butter unterrühren und die Masse auf ein befettetes Backblech geben. Bei Gas: Stufe 2-3 verwenden und 20 bis 25 Min lang backen. Dann 15 Min. ruhen lassen. Auf den erkalteten Biskuit Marmelade streichen und die verlesenen Erdbeeren daraufsetzen.
Für den Baiser 6 Eier trennen. Das Eiweiss auf niedrigster Stufe schlagen. Wenn die Masse beginnt zu schäumen, schneller schlagen und die Hälfte des Zuckers unterrühren. Wenn die Masse nun beginnt steifer zu werden, den restlichen Zucker hinzufügen und fertig schlagen. Nun auf die Erdbeeren verteilen und kurz im Rohr überbacken, bis der Baiser eine bräunliche Farbe erhält. Auskühlen lassen.

Bemerkung: Anstelle der Marmelade kann man auch Vanillepudding verwenden.

Eingefügt von Heart am 12.12.2004

Gelesen: 2510 · heute: 2 · zuletzt: 13. July 2019

Dieser Beitrag wurde unter Backwaren, Kuchen abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>