Dattelmakronen

Zutaten für ca. 50 Plätzchen:

  • Eiweiß von 3 Eiern
  • 150g Puderzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Fläschchen Rumaroma
  • 150g getrocknete Datteln
  • 150g Mandelstifte
  • 3 Eßlöffel Speisestärke

Zubereitung:

Das Eiweiß sehr steif schlagen. Nach und nach den Puderzucker, den Vanillezucker, die Speisestärke und das Rumaroma dazugeben. Die Datteln klein würfeln und zusammen mit den Mandelstiften unter den Eischnee heben. Dann mit zwei Teelöfeln kleine Häufchen der Masse auf ein Backblech setzen. Bei 125 Grad ca. 25 Minuten im Umluftherd backen.

Veröffentlicht unter Backwaren, Kekse | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sauerkrautsuppe nach Art des Braumeisters

Zutaten:

  • 500 g Rindfleisch (Hohe Rippe)
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Sauerkraut
  • 1 Tasse Wasser
  • 3 EL Öl
  • 2 EL Zwiebel, in Ringen
  • 2 Lorbeerblätter Pfeffer – Körner
  • 1 Tasse Bier, hell
  • 1 EL Mehl
  • 1 Dose Tomatenmark
  • wenig Salz
  • Zucker
  • Knoblauchpulver

Zubereitung:

Das gewaschene Rindfleisch mit dem geputzten, kleingeschnittenen Suppengrün und der abgezogenen, grob gehackten Zwiebel in dem Wasser in etwa 1,5 Std. gar kochen, das Fleisch klein schneiden. Das Sauerkraut mit dem Wasser (1 Tasse), dem Öl, Zwiebelringen, Lorbeerblättern und Pfefferkörnern gar kochen lassen, das Bier und die Fleischbrühe hinzugießen, die Suppe mit Mehl binden. Fleisch und Tomatenmark dazugeben, mit Salz, Zucker, Knoblauchpulver abschmecken.

Veröffentlicht unter Hauptspeisen, Speisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geschnetzeltes mit Dill

Zutaten:

  • 600 g Schweineschnitzel
  • 1 Salatgurke(n)
  • 2 Becher Schmand
  • 4 EL Senf
  • 2 EL Öl (Sonnenblumenöl)
  • 1 Pkt. Dill, tiefgekühlt oder frisch
  • Salz und Pfeffer, weiss
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung:

Fleisch schnetzeln, in Öl anbraten, Gurke halbieren, entkernen, in Scheiben schneiden. Zum Fleisch dazu geben und mitschmoren. Schmand mit Senf verrühren und mit in die Pfanne geben. Unterrühren. Dill nach Geschmack zufügen. Abschmecken. Reis dazu reichen. Guten Appetit.

Veröffentlicht unter Hauptspeisen, Speisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Exotisch gefüllter Schweinekrustenbraten

Zutaten:

  • 1.5 kg Schweinefleisch (schweinebauch), ausgelöst, mager
  • Salz und Pfeffer
  • 250 g Backpflaumen
  • 100 g Walnüsse
  • 100 g Reis
  • 1 Ei
  • 2 EL Paniermehl
  • Ingwerpulver
  • 150 g Zwiebel(n)
  • 2 Zwiebel(n), rot
  • 2 Äpfel (Boskop)
  • 1 Bund Staudensellerie
  • ½ Zitrone(n)
  • 1 EL Butter
  • 125 ml Gemüsebrühe (instant)

 

Zubereitung:

Schwarte des Schweinebauchs gitterartig einschneiden. Dann eine Tasche ins Fleisch einschneiden. Schweinebauch rundum mit Pfeffer und Salz einreiben. Walnüsse grob hacken, Reis in Salzwasser 20 Minuten garen, abgießen und abkühlen lassen. Backpflaumen etwas kleinschneiden. Walnüsse, Reis, Pflaumen, Ei und Paniermehl mischen und mit Pfeffer, Salz, und Ingwerpulver würzen. Masse in Fleischtasche füllen, Öffnung mit Zahnstochern zustecken und mit Küchengarn verschnüren. Braten in einen Bräter geben, die geschälten und geviertelten Zwiebeln dazulegen. Ohne Vorheizen in den Backofen geben und bei 200°C 1 3/4 Std. garen. Für das Gemüse Stangensellerie in feine Scheiben schneiden, rote Zwiebeln häuten und in halbe Ringe schneiden. Zitrone auspressen. Äpfel waschen, Kerngehäuse entfernen in Spalten schneiden und mit 2 EL des Zitronensafts beträufeln. Zwiebel und Sellerie in der Butter andünsten, mit der Gemüsebrühe ablöschen und bei kleiner Hitze 10 Minuten garen; in den letzten drei Minuten dabei die Äpfel zugeben. Das Gemüse mit Pfeffer, Salz und dem übrigen Zitronensaft herzhaft abschmecken.

Veröffentlicht unter Hauptspeisen, Speisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Butterfly

Zutaten:

  • 4 cl Créme de Grand Marnier
  • 2 cl Caracao Blue
  • 8 cl Orangensaft

 

Zubereitung:

Im Shaker mit etwas Eiswürfeln gut schütteln und in ein Longdrinkglas mit Eiswürfeln geben. Zur Verzierung eine Kiwischeibe an den Glasrand stecken.

Veröffentlicht unter Cocktails, Getränke | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar